Berufsbild - Versicherungsberatung

Was unterscheidet mich von einem Versicherungsvermittler?

Üblicherweise wird die Versicherungsberatung bei uns in Deutschland nicht von Beratern sondern von Verkäufern durchgeführt, die von den Versicherungsgesellschaften bezahlt werden.

Im sogenannten Beratungsgespräch steht somit oftmals nicht die objektive Information, sondern einzig der Verkauf im Vordergrund.

Die Provisionen / Courtage beim Makler genannt stehen häufig in keinem Verhältnis zu der erbrachten Dienstleistung der Vermittler.

Versicherungsvertreter, Versicherungsmakler oder Finanzdienstleister verdienen ihren Lebensunterhalt durch den Verkauf ihrer Versicherungen.

Dies macht die neutrale und objektive Beratung im Sinne des Kunden nahezu unmöglich.

Der behördlich zugelassene Versicherungsberater ist ein Rechtsberater rund um das Thema Versicherungen, Versicherungsanalyse, Versicherungsvergleich und Rechtsberatung in Versicherungsfragen.

Nur bei einem Versicherungsberater erhält man eine rechtssichere Versicherungsberatung.

Lernen Sie auf den nächsten Seiten die Vorzüge meiner neutralen Beratung kennen.

Vereinbaren Sie mit mir einen ersten, kostenlosen Gesprächstermin und entscheiden Sie dann ob Sie künftig lieber Versicherungskunde beim Versicherungsverkäufer bleiben möchten oder die Vorteile der neutralen Beratung als Mandant in Anspruch nehmen wollen.



WISO rät:

alt


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok